Boxspringbett kaufen? 9 Tipps, worauf Sie achten sollten.

Boxspringbett kaufen? 9 Tipps, worauf Sie achten sollten.

Möchten Sie ein neues boxspringbett kaufen, aber Sie sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr? Logisch, denn dies ist ein häufiges Problem bei der großen Auswahl. Es gibt unzählige Möglichkeiten an Materialien, Designs, Größen und Preisen. In diesem Blog geben wir Ihnen 9 Tipps, worauf Sie beim Kauf eines neuen Boxspringbettes achten sollten. Das macht Ihren Kaufprozess viel einfacher und angenehmer!

Tipp 1: Orientieren Sie sich zuerst

Wenn Sie ein neues Boxspringbett kaufen wollen, ist es wichtig, dass Sie sich zunächst an den verschiedenen Möglichkeiten orientieren. Die Boxspringbox kann aus einem Lattenrost, einer Taschenfederkernbox und einer Spiralunterfederung bestehen. Ein Boxspringbett mit Lattenrost ist geeignet, wenn Sie ein kleineres Budget haben. Ideal für ein Gäste- oder Kinderzimmer. Möchten Sie ein Boxspringbett mit hohem Komfort kaufen? Wählen Sie dann ein Boxspringbett mit Taschenfedern oder Spiralunterfederung. Möchten Sie mehr Informationen darüber, welche Art von Matratze und Topper Sie kaufen sollten? Lesen Sie dann unseren Blog ‘’Was macht eine gute Matratze aus’’ und ‘’was ist der beste Topper?’’.

Tipp 2: Benutzen Sie eine Matratzen auswahlhilfe

Neben der Information der verschiedenen Materialien ist es auch möglich, unsere Auswahlhilfe zu benutzen. Mit Hilfe eines Auswahlprogramms wird anhand einer Reihe von Fragen die matratze (oder der topper) ausgewählt, die am besten zu Ihren Schlafpräferenzen passt. So finden Sie schnell und einfach den perfekten Match!

Tipp 3: Wählen Sie die richtige Boxspringbett Größe

Ein Boxspring ist in vielen verschiedenen Größen erhältlich. Es gibt Einzel Boxspringbetten, Zweifler Boxspringbetten und Boxspringbetten für zwei personen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie überlegen, welche Größe in Ihr Schlafzimmer passt. Passt jede gewünschte Größe in Ihr Schlafzimmer? Schauen Sie dann, welche Größe für Ihren Körper am besten geeignet ist. Um die Breite des Boxspringbettes zu ermitteln, nehmen Sie am besten Ihre Schulterbreite plus 40 Zentimeter. Wollen Sie und Ihr Partner ein Boxspringbett kaufen? Wiederholen Sie dies. Um das ideale Längenmaß zu ermitteln, müssen Sie Ihre Länge plus 20 Zentimeter nehmen. Sind Sie 180 cm lang? Wählen Sie dann ein Boxspringbett mit einer Länge von 200 cm. Wenn Ihr Boxspring nicht lang genug ist, können Sie sich auf Ihrem neuen Boxspringbett nicht ausstrecken. Dadurch hängen die Füße außerhalb des Boxspringbettes, was als unangenehm empfunden werden kann.

Tipp 4: Kaufen Sie ein elektrisch verstellbares Boxspringbett

Ein elektrisch verstellbares Boxspring ist sehr bequem und sorgt für Komfort. Nachfolgend sind eine Reihe von Vorteilen eines elektrisch verstellbaren Boxspringbetts aufgelistet:

  • Mit einem elektrisch verstellbaren Boxspringbett können Sie leichter in und aus dem Bett steigen.
  • Durch das Fußende leicht nach oben zu stellen, während Sie schlafen, wird die Spannung auf die Rückenwirbel vermindert. Außerdem wird dadurch Feuchtigkeitsansammlung verhindert.
  • Bequemeres Lesen und/oder Fernsehen vom Boxspringbett aus.

Leider hat ein elektrisch verstellbares Boxspring auch einen Nachteil: Es ist deutlich teurer als ein festes Boxspringbett.

Tipp 5: Nicht anhand des Design das Boxspringbett auswählen

Natürlich ist das optische Erscheinungsbild Ihres neuen Boxspringbettes wichtig, Sie wollen ja eine schöne Bereicherung für Ihr Schlafzimmer. Aber viel wichtiger als das Design ist der Komfort, der für einen guten Schlaf sorgt. Ein Boxspringbett muss die richtige Unterstützung bieten und auf Ihre Schlafvorlieben zugeschnitten sein. Wenn dies nicht der Fall ist, kann es zu Problemen kommen. Ein Memory Schaum Topper z. B. hat eine schlechte Ventilation und Feuchtigkeitsregulierung. Ist Ihnen schnell warm und entscheiden Sie sich für diesen Topper? Dann kann sich dies negativ auf Ihren Schlaf auswirken. Es kann schwieriger sein, einzuschlafen, und Sie werden häufiger aufwachen, was sich nachteilig auf Ihre Schlafqualität auswirkt.

Silvano premium Visco matratze

Tipp 6: Kaufen Sie kein billiges Boxspringbett

Bei billige Boxspringbetten gilt generell: billig ist teuer. Die Box des Boxspringbetts besteht aus einem Lattenrost und es liegt eine billige Matratze von mittelmäßiger Qualität auf. Der Topper wird häufig aus Polyether hergestellt. Ein Nachteil eines Polyether Topper ist, dass sich schnell Mulden bilden und er eine kurze Lebensdauer hat. Prüfen Sie daher immer genau, woraus das Boxspringbett besteht. Das andere Extrem ist ebenfalls nicht notwendig. Bei einem sehr teuren Boxspring zahlen Sie oft für die Marke.

Tipp 7: Bestellen Sie eine Inspirationsbox und/oder besuchen Sie einen Showroom

Haben Sie ein Boxspringbett gefunden, das laut Beschreibung Ihren Schlafvorlieben entspricht? Dann bestellen Sie eine Inspirationsbox. Mit einer Inspirations-Box können Sie die Materialien fühlen und sehen. Auf diese Weise können Sie eine bessere Auswahl treffen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Boxspringbetten im Showroom zu testen.

Tipp 8: Prüfen Sie, ob das Boxspringbett kostenlos geliefert und montiert wird

Bei einigen Webshops / Läden ist die Lieferung und Montage kostenpflichtig, oder es ist nicht möglich, das Boxspringbett liefern zu lassen. Achten Sie daher immer auf die Bedingungen.

Tipp 9: Bestellen Sie gleich neue Bettwäsche mit

Ein neues Boxspringbett bedeutet oft auch neue Abmessungen. Oder Sie hatten bisher ein festes Boxspringbett und steigen jetzt auf ein elektrisch verstellbares Boxspringbett um. Das alte Bettzeug passt nicht mehr. Bestellen Sie deshalb auch gleich neue Bettwäsche. Sie können sich auch gleich für den Austausch der Kissen entscheiden. Auch ein gutes Kopfkissen trägt zu einem guten Schlaf bei.

Boxspringbett kaufen

Nachdem Sie diese 9 Tipps gelesen haben, wissen Sie, worauf Sie beim Kauf eines Boxspringbetts achten müssen. Bestellen Sie Ihr neues Boxspring mit diesen Tipps und erfreuen Sie sich eines wunderbaren Schlafes!